Die wahren Gefühle sind die einfachsten

Der Agriturismo entspringt durch die Hingabe an die Arbeit des Herrn Piero, der seit weiter 50 Jahren auf den Betrieb pflegt, und im Jahr 2007 erhielt er die Bescheinigung für die Treue zur Arbeit von der Handelskammer von Pesaro und Urbino.

Nicht zufällig ist die Familie Delvecchio eine der ältesten der Gemeinde Serrungarina.
Man erzählt, daß seit etwas 1660 dieser Familiestamm schon bestand und daß er immer in der selben Zone lebte und arbeitete.

"Al Mandorlo" entwickelt sich auf 18 Hektarn, zu Getreide, Futter, Olivenbäumen, Weinbergen, Gemüsen und Obstgärten bebautet, auch mit Hoftieren.

Es ist ein Gehöft, das sich auf zwei Geschloße entwickelt, mit 2 Doppelzimmern, 4 dreifachen Zimmern und 2 Vierbettzimmer.
Es ist von Gärten eingeschlossen, wo es möglich ist, zu spielen, zu lesen, ohne gestört werden und ein eindrucksvoller Überblick auf den Betrieb und auf die umliegenden Hügel der verschiedenen Regionen zu bewundern.